Die Grüne Jugend Ulm/Neu-Ulm/Alb-Donaukreis unterstützt die Coronahilfe:

Liebe Mitbürgerinnen, In den letzten Tagen und Wochen wurden drastische Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Einige davon haben große Auswirkungen auf das alltägliche Leben in unserer Gesellschaft. Wir möchten helfen, negative Folgen zu minimieren und Menschen unterstützen, die von diesen betroffen sind. Für eine solidarische Gesellschaft!

Deshalb schließen wir uns der Initiative der christlichen Kirchen Neu-Ulm an und möchten mithelfen ein Hilfsnetzwerk aufzubauen, wo Menschen sich melden können, die Hilfe benötigen oder anbieten möchten. Die angebotene Hilfe soll sich vor allem auf Botengänge wie das Einkaufen für Menschen in Risikogruppen belaufen, die aus Sicherheitsgründen besser zuhause bleiben sollten, sowie private Kinderbetreuung für berufstätige Eltern, die durch den Ausfall von Kitas, Kindergärten und Schulen in Engpässe mit der Betreuung ihrer Kinder geraten sind.

Hilfegesuche und -angebote laufen über:

www.coronahilfe-neu-ulm.de

oder telefonisch an 0731 40707070 (Sekretariat Friedenskirche Neu-Ulm).

Wir freuen uns über alle Helferinnen!


Ihre Jugendorganisationen aus Ulm/Neu-Ulm

Die Pressemitteilung als PDF zum Download: