Vor 2 Jahren am 17.07.2019 hat der Gemeinderat Ulm die Erklärung zum „Sicherer Hafen“ abgegeben. Anlässlich dieses Jubiläums wollen die Seebrücke Ulm zusammen mit der Grünen Jugend Ulm/Neu-Ulm/Alb-Donau, den Jusos Ulm und weiteren Gruppierungen dieses Jubiläum feiern und gleichzeitig darauf aufmerksam machen, dass auf den verschiedenen Ebenen immer noch zu wenig passiert ist.Die Seebrücke Ulm hat daher am Samstag, den 17.Juli 2021 um 16 Uhr eine Kundgebung auf dem Münsterplatz angemeldet. Wir fordern entschiedenes Handeln und eine Übernahme von Verantwortung in den verschiedenen Bereichen der Geflüchtetenpolitik.

Folgende Organisationen rufen mit auf:    

  • Seebrücke Ulm
  • Bündnis 90/ Die Grünen Ulm
  • DIDF Jugend
  • Engagiert in Ulm
  • Festival contre le racisme (FCLR)
  • Flüchtlingsrat Ulm 
  • Fridays for future (FFF)
  • Grüne Jugend Ulm/Neu-Ulm/Alb-Donau
  • Grüne Hochschulgruppe Ulm
  • Jusos Ulm
  • Juso HSG Ulm
  • Kollektiv.26
  • Die Linken Ulm
  • Menschlichkeit e.V. 
  • NaturFreunde Ulm
  • Sea Eye Ulm
  • SPD Ulm
  • Ulmer Netz für eine andere Welt e.V
  • Verein für Friedensarbeit (VFA)
  • Verein für Verfolgte des Naziregimes (VVN)
  • Volt Ulm