Anlässlich der bevorstehenden Wahlen organisiert die AfD wieder vermehrt Veranstaltungen, auch hier bei uns in der Region. Am 15.09.21 Beatrix von Storch mit Franz Schmid, Peter Felser, Kristof Heitmann und Gerd Mannes ab 17:00 auf dem Petrusplatz in Neu-Ulm im Rahmen des Bundestagswahlkampfes anwesend sein.

Solche Veranstaltungen sind gefährlich.

Mitglieder der AfD fallen immer wieder mit rassistischen Aussagen, insbesondere gegen Geflüchtete und Muslim*innen aber auch mit weiteren Bestandteilen von Heteronormativität, Sexismus und auch Wirtschaftsliberalismus auf(1). Im Laufe der Corona-Pandemie versuchte die AfD dann auch vermehrt über Querdenken, Klardenken, etc. in diesem Milieu Mitglieder und Wähler*innen anzuwerben.

Mitglieder, darunter auch Beatrix von Storch, fielen aber auch bereits 2016 mit rassistischen Statements und verschwörungsideologischem Gedankengut auf (2).

Daran hat sich nicht viel verändert.

Kürzlich erst verleugnete sie außerdem bei Maischberger den Klimawandel mit den Worten “ Ich glaube an Gott, nicht an den Klimawandel“ (3). 

Mit dieser Demonstration, die am 15.09.21 um 17 Uhr beim Heiner-Metzger-Platz am Neu-Ulmer Bahnhof startet, wollen wir dabei ganz klar Stellung gegen Rassismus, Antisemitismus und die demokratie- und menschenfeindlichen Themen der AfD nehmen. Wir müssen verhindern, dass dieses Gedankengut sich in unserer Gesellschaft und den Parlamenten, sowie dem Bundestag weiter ausbreitet und solche Parteien an Zustimmung gewinnen. 

Gemeinsam wollen wir zeigen, dass wir eine offene, solidarische und diverse Gesellschaft sind/werden/sein wollen. 

Kommt alle vorbei, egal ob jung oder alt, ob aus Neu-Ulm direkt oder der Umgebung und setzt mit uns ein Zeichen!

Rechtes Gedankengut runter von den Straßen, raus aus den Köpfen und den Parlamenten!

Gemeinsam mit uns rufen u.A. auf:

Jusos Ulm

Jusos Neu-Ulm

Volt Neu-Ulm

Die Linke Ulm / Alb-Donau

(1)Tweet von Beatrix von Storch vom 07.07. “ Ehemänner müssen jetzt bei Sex die Ohren spitzen: ein überhörtes „Nein“ kann sie zum Vergewaltiger machen.“

zuletzt eingesehen am 09.09.21 um 23 Uhr

Hauke Friedrichs. Vom Wirtschaftsliberalismus zum völkisch-autoritären Populismus – die Entwicklung der AfD (19.07.2018).

https://www.piqd.de/seite-eins/vom-wirtschaftsliberalismus-zum-volkisch-autoritaren-populismus-die-entwicklung-der-afd

zuletzt eingesehen am 10.09.21 7:30 Uhr

(2) “ Berliner AfD Chefin schockt bei Anne Will mit irren Thesen“:

https://www.bz-berlin.de/berlin/berliner-afd-chefin-schockt-bei-anne-will-mit-wirren-thesen

zuletzt eingesehen am 08.09.21 um 23:25 Uhr

(3) Knobloch, Marlene. Gekommen, um zu beißen. (02.09.21, 5:24 Uhr)

https://www.sueddeutsche.de/medien/maischberger-tv-kritik-1.5397879

zuletzt eingesehen am 09.09.21 um 08:51 Uhr