Auch wir sind dieses Jahr mit unserem eigenen Floß beim Nabada dabei gewesen. Mit dem Thema Menchenrechte nicht untergehen lassen, wollen wir auf die Missstände und unerträglichen politischen Zuständen bei der Seenotrettung auf dem Mittelmmer aufmerksam machen.

Wir bedanken uns bei allen, die mit dabei waren und uns geholfen haben!