Wir waren in Ulm Stolpersteine putzen in Gedenken an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren. Wir tragen keine Schuld an den Taten von damals, aber wir tragen die Verantwortung, dass diese nie in Vergessenheit geraten oder wiederholt werden. Deshalb engagieren wir uns politisch: Wir wollen gegen Ausgrenzung kämpfen, eine offene Gesellschaft für alle schaffen und nicht Privilegien für Wenige.